Sie erreichen uns...

....auf dem Postweg:
Eurobalance

Oppelhainer Str. 1
03238 Rückersdorf

... telefonisch:
035325  678831

Montag bis Freitag

von 10 Uhr - 17 Uhr

... per Fax:
035325 678835

... per E-Mail:

 

info@eurobalance.de

 

Gerne beraten wir Sie umfassend zu unseren Bildungsangeboten.

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

Kontakt

Aktuelles

News und News-Mail

Erfahren Sie jetzt aktuelles zu den Themen Pflege, Fachliteratur und Lehrgangsangebote.

 

Haben sie schon unsere News-Mail abonniert? Gehen Sie einfach auf den Link "Alle Meldungen"

 

Alle Meldungen



Bildungsscheck Brandenburg

 



Wer erhält einen Bildungsscheck?
Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Bürgerinnen und Bürger können bei der LASA einmal pro Kalenderjahr zwei Bildungsschecks beantragen.

Die Bürgerinnen und Bürger:

  • müssen ihren Hauptwohnsitz im Land Brandenburg haben.
  • dürfen nicht unbefristet in Bundes- Landes- oder Kommunalverwaltungen beschäftigt sein.
  • dürfen sich noch nicht für die Weiterbildungsmaßnahme angemeldet haben, für die der Bildungsscheck eingesetzt werden soll.

Wie hoch ist der Bildungsscheck?
Der Bildungsscheck kann für Weiterbildungsmaßnahmen beantragt werden, die mindestens 715,- EUR kosten (inkl. Prüfungsgebühren).

 

Ist eine Eigenbeteiligung erforderlich?
Jeder muss sich an den Kosten der Weiterbildungsmaßnahme mit 30 % der Gesamtausgaben (Kurs- und Prüfungsgebühren) beteiligen.

 

Welche Weiterbildung wird gefördert?
Es kann eine individuelle arbeitsplatz- und arbeitgeberunabhängige berufliche Weiterbildungsmaßnahme gefördert werden. Auch berufsabschlussbezogene Qualifizierungen sind förderfähig, wenn es sich um einen berufsbegleitenden Studiengang, einen postgradualen Studiengang oder eine Aufstiegsfortbildung handelt und keine Förderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) möglich ist.
Ausgeschlossen von einer Förderung sind u. a. Angebote, die der Erholung, der Unterhaltung, der privaten Haushaltsführung, der sportlichen oder künstlerischen Betätigung, dem Erwerb der Fahrerlaubnis bzw. der individuellen Gesundheitsprävention dienen. Auch Einzelunterricht ist nicht förderfähig. Ebenso von der Förderung ausgeschlossen sind Kurse, deren Kosten auf Grund gesetzlicher Regelungen vom Arbeitgeber zu übernehmen sind.
Die Bildungsmaßnahme muss spätestens am 31.03.2015 beendet sein.

 

 

Nähere Informationen zum Bildungsscheck erhalten Sie über folgenden Link: http://www.lasa-brandenburg.de/Bildungsscheck.1184.0.html

 

 

Die  Beantragung ist denkbar einfach und umfasst drei Schritte:

 

Schritt 1: Melden Sie sich kostenlos und schnell auf dem Lasa-Portal an : https://csg.lasa-brandenburg.de/MACHWeb/servlet/mach.uebergreifend.buergerportal.servlets.mBuergerportal?DS=database1


Melden sie sich mit Ihren persönlichen Daten an:
a) "Neues Benutzerkonto einrichten", danach E-Mail abwarten und Link in der E-Mail anklicken für die Registrierung.
b) Formular "Anmeldung von Privatpersonen vor Antragstellung Bildungsscheck" ausfüllen und absenden.

 

Schritt 2: Holen Sie, wie in den Antragsunterlagen gefordert, zwei Vergleichsangebote zu unserem Lehrgang bzw. Seminar ein. Um noch zwei weitere Angebote einzuholen, müssen Sie lediglich auf der Webseite des Weiterbildungsportal Brandenburg zwei weitere Angebote auswählen, mit Preisinformation ausdrucken und Ihren Antragsunterlagen beilegen. Gerne unterstützen wie Sie auch bei der Antragstellung, Anruf genügt. Die Weiterbildungsdatenbank finden Sie hier,

klicken Sie einfach auf das folgende Symbol:

Stellen Sie den Antrag "Bildungsscheck Brandenburg" mit allen erforderlichen Unterlagen mindestens 6 Wochen vor Beginn der Weiterbildungsmaßnahme!

 

Schritt 3: Nach Rückmeldung durch die LASA Brandenburg, dass Ihre Weiterbildung gefördert wird, melden Sie sich für Ihr(en) Seminar bzw. Lehrgang bei der Eurobalance an.

 

Haben Sie Fragen dazu ? Rufen Sie uns an !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eurobalance 2011-2017