Sie erreichen uns...

....auf dem Postweg:
Eurobalance

Oppelhainer Str. 1
03238 Rückersdorf

... telefonisch:
035325  678831

Montag bis Freitag

von 10 Uhr - 17 Uhr

... per Fax:
035325 678835

... per E-Mail:

 

info@eurobalance.de

 

Gerne beraten wir Sie umfassend zu unseren Bildungsangeboten.

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

Kontakt

Aktuelles

News und News-Mail

Erfahren Sie jetzt aktuelles zu den Themen Pflege, Fachliteratur und Lehrgangsangebote.

 

Haben sie schon unsere News-Mail abonniert? Gehen Sie einfach auf den Link "Alle Meldungen"

 

Alle Meldungen

 

Fördermaßnahme „ Bildungsprämie“ - Prämiengutschein

 

Das Bundesprogramm Bildungsprämie

 

Seit 2008 unterstützt das BMBF mit dem Programm Bildungsprämie Erwerbstätige, die durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern möchten - vor allem diejenigen, die aufgrund ihres Einkommens bislang die Kosten einer Weiterbildung nicht ohne weiteres tragen konnten.
Das Programm besteht aus den beiden Komponenten Prämiengutschein und dem Weiterbildungssparen (“Spargutschein“), die auch kombiniert werden können.

 

Was wird durch die Bildungsprämie gefördert?

 

Die Bildungsprämie fördert grundsätzlich individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind und wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln bzw. Kompetenzen erweitern. Dies reicht vom Lehrgang für ein PC-Programm über Kompakt-Sprachkurse bis hin zu fachspezifischen Fortbildungen, wie etwa einem Grundlagenkurs für Existenzgründer.
Mit dem Prämiengutschein werden 50 Prozent der Veranstaltungsgebühren von Maßnahmen übernommen, die maximal 1.000 Euro (inkl. MwSt.) kosten.

 

Alle weiteren notwenigen Informationen im Überblick finden Sie hier: 

 

www.bildungspraemie.info

 

Ihre Ansprechpartner

 

Die Service- und Programmstelle Bildungsprämie (SuP) unterstützt Sie bei allen Fragen rund um die Bildungsprämie:  Förderbedingungen, Öffentlichkeitsarbeit und Abrechnung:

 

Service- und Programmstelle Bildungsprämie

beim Projektträger im DLR (PT-DLR)

Heinrich-Konen-Str. 1

53227 Bonn

 

Kostenlose Hotline: (0800) 2623-000

E-mail: bildungspraemie@dlr.de

Internet: www.bildungspraemie.info

 

Um für die Weiterbildung einen Prämien- oder Spargutschein zu bekommen, müssen Sie zunächst eine Beratungsstelle aufsuchen. Diese informiert und berät Sie in allen Fragen der Bildungsprämie:

 

  • Sind die Fördervoraussetzungen erfüllt?
  • Welche Weiterbildung möchten Sie machen?
  • Was soll das Ziel des Kurses oder Lehrgangs sein?
  • Haben Sie schon einen konkreten Anbieter gefunden? etc.

 

Schließlich kann die Beraterin bzw. der Berater Ihnen einen persönlichen Prämiengutschein ausstellen und das weitere Vorgehen erläutern. Das Beratungsgespräch ist für Sie kostenlos.


Rufen Sie in Ihrer Beratungsstelle an, klären Sie die wichtigsten Punkte vorab am Telefon und vereinbaren Sie einen Termin!

 

 

Beratungsstellen Bundebildungsprämie

 

IPP Sachsen e.V. - Standort Brandenburg

Oppelhainer Str. 1

03238 Rückersdorf

 

Ansprechpartner:   Frau Sylvia Günter

Telefon:                  (035325) 678816

 

IPP Sachsen e.V. - Standort Sachsen

Südstr. 1

09557 Flöha

 

Ansprechparner:    Susanne Hoche

Telefon:                  (03726) 7163879

 

oder unter http://www.bildungspraemie.info/de/beratungsstelle-suchen-25.php

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eurobalance 2011-2017