Sie erreichen uns...

....auf dem Postweg:
Eurobalance

Oppelhainer Str. 1
03238 Rückersdorf

... telefonisch:
035325  678831

Montag

von 10.30 Uhr - 13 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

von 10.00 Uhr - 15.30 Uhr

Freitag

von 10 Uhr - 12.30 Uhr

... per Fax:
035325 678835

... per E-Mail:

 

info@eurobalance.de

 

Gerne beraten wir Sie umfassend zu unseren Bildungsangeboten.

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

Kontakt

Aktuelles

News und News-Mail

Erfahren Sie jetzt aktuelles zu den Themen Pflege, Fachliteratur und Lehrgangsangebote.

 

Haben sie schon unsere News-Mail abonniert? Gehen Sie einfach auf den Link "Alle Meldungen"

 

Alle Meldungen

Basisqualifikation Helfer - Helferin für Betreuungs- und Entlastungsleistungen

§ 45b und 45c SGB XI

Der/Die Helfer/in ist nach Landesrecht anerkannt (*gemäß Landesbetreuungsverordnung) und in einem Betreuungs- und Entlastungsdienst oder Tagesstätte berufstätig oder ehrenamtlich in einem Helferkreis tätig.

 

Innerhalb der niedrigschwelligen Betreuungs- und Entlastungsangebote übernehmen Helferinnen und Helfe die Betreuung und Entlastung von pflegebedürftigen Personen.

 

Betreuungs- und Entlastungsangebote können z.B. Betreuungsgruppen für Menschen mit demenziellen Erkrankungen sowie mit geistigen Behinderungen (familienentlastende Dienste) sein, oder auch die Durchführung von Einzelbetreuungen beim Pfegebedürftigen. Möglich sind auch Entlastungsmaßnahmen für den Pflegebedürftigen oder dessen pflegende Angehörige, bzw. Nahstehende im häuslichen Bereich.

 

Es werden insgesamt Tätigkeiten im Bereich der Betreuungs- und Entlastungsleistungen für pflegebedürftige Menschen umgesetzt.

 

Grundlage für die Anerkennung bildet dieser Lehrgang.

 

 

Inhalte des Lehrgangs:

 

  • Basiswissen über Krankheits- und Behinderungsbilder
  • Grundsätze der Handlungen in den Bereichen Betreuungsleistungen, Entlastungsleistungen und Hauswirtschaft
  • Umgang mit akuten Krisen und Notfallsituationen
  • Grundwissen zu Anforderungen und Zielsetzungen der Betreuung- und Entlastung
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Selbstmanagement und Reflektionskompetenz
  • Umgang mit herausfordernden Verhalten
  • Konflikt und Konfliktlösungen
  • Angebote der Betreuung, Beschäftigung und Unterstützung 

 _____________________________________________________________________________

 

Dauer der Fortbildung:

 

 40 UE

40 Unterrichtsstunden á 45 min

 

______________________________________________________________________________

 

 

Es gilt hierbei nachfolgender Zeitplan: 

 

 

Berufsbegleitender Lehrgang im "Virtuellen Klassenzimmer" als E-Learning, mit einem wöchentlichen Lehrstoffumfang von

10 Unterrichtsstunden

 

 

 

Termine:

 

Dieser Lehrgang ist jederzeit als E-Learning im "Virtuellen Klassenzimmer" möglich!

Lehrgangskosten:

Die Kosten betragen pro Teilnehmer*in 229,00 Euro pro Teilnehmer*in (inkl. gesetzlicher MwSt.)

 

 

*Hinweis Anerkennung:

Dieser Lehrgang wird in den folgenden Bundesländern anerkannt:

  • Brandenburg (NBEA-AnerkV-BB) 
  • Sachsen-Anhalt (PflBetrVO-ST) 
  • Sachsen (BetrAngVO-SN)
  • Rheinland-Pfalz (UntAngV-RP)
  • Nordrhein-Westfalen (gemäß AnVöFo-NRW)

Für das Bundesland Bayern nutzen Sie bitte den Lehrgang 23

Anmeldung

 

Bitte füllen Sie für jeden Teilnehmenden ein eigenes Anmeldeformular aus:

 

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung umgehend

eine Anmeldebestätigung von uns.

 

 

Bitte beachten Sie unsere AGB sowie Widerrufsbelehrung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eurobalance 2021